(Foto: Uschi Nanzig-Kühn)

Ausstellung Neckargemünd

WAHLVERWANDTSCHAFTEN
Kreative Weggefährtinnen stellen aus ...

Was für phantasievolle Frauen haben die kreativen Pfade der Tonwerkerin Ilsemarie Wülfing im Laufe ihres bisherigen Künstlerlebens gekreuzt – und kreuzen sie noch immer ... So reiften im Laufe der Zeit einige wahre Künstlerfreundschaften heran – auf jeden Fall aber viele von gegenseitigem Respekt getragene Wahlverwandtschaften. 

Nun hat sie 14 dieser Künstler-Weggefährtinnen in die Räumlichkeiten der Villa Menzer nach Neckargemünd zur gemeinsamen Ausstellung eingeladen, wo ab dem 29. September 2019 für vier Wochen Werke aus den Bereichen Malerei, Plastik, Kalligrafie, Druckgrafik und Objektkunst eine bunte Palette vielfältigen Könnens zeigen. 

Der Einladung der phantasievollen Keramikerin sind Tine Arlt, Ulrike Bross, Jessica Dienemann, Karin Diesner, Heinke Kranz, Ingrid Mack, Petra Mayáns, Akela Möhren, Maria Ryklin, Regina Schonath-Goltz, Bärbel Schulz, Evelyn Sieckmeyer, Yvonne Weber und Hilla Wolf-Wagner nur zu gerne gefolgt. Und mit Brigitte Trost gibt es zudem die Erinnerung an eine, die den Kreis leider viel zu früh verlassen musste ... 

Abwechslungsreiches wird dem Auge des Besuchers in der Neckargemünder Villa geboten – und gerade diese Unterschiedlichkeit ist bereichernd.
Wahlverwandte sucht man sich eben sehr bewusst aus ... 

Die Ausstellung, die am 29.09.2019 mit der Vernissage um 12 Uhr eröffnet wird und am 27.10.2019 endet, wird an den Wochenenden dazwischen an allen Samstagen und Sonntagen von 12 bis 18 Uhr zu besuchen  sein.